Qualitätsmanagementsystem

Qualitätssicherung

Ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem ist Bestandteil unserer Unternehmenspolitik und schafft die organisatorischen Voraussetzungen zur Erfüllung hoher Qualitätsforderungen an Produkte und Prozesse (permanente Prozessüberwachung nach ISO/TS 16949).

Unsere rechnergestützte 3D- Messtechnik und die Kompetenz unserer Messtechniker ist die Grundlage für eine zeitgemäße Qualitätssicherung. Auf unserer Messmaschine Carmet CNC (5.000 x 1.600 x 2.100mm) mit der Messsoftware „Holos NT 2.10“ werden fertigungsbegleitend alle Werkzeugkomponenten, Einzelteile und ZSB - Baugruppen genauestens kontrolliert, protokolliert und freigegeben. Zur Analyse von Baugruppen und Werkzeugen steht uns außerdem ein MCAx Gelenkmessarm für optische und taktile Messung der Firma Nikon zur Verfügung.  
Die Auswertung unserer Messungen erfolgt mittels aussagekräftiger und mit dem Kunden abgestimmter Messberichte sowie unter zu Hilfenahme modernster Statistiksoftware.

Erstmusterprüfberichte erstellen wir nach VDA oder nach kundenspezifischen Normen. Desweiteren sind unsere Mitarbeiter nach der „Konzernrichtlinie Produktaudit“ VW geschult und können Oberflächenbeurteilungen bzw. Audits durchführen.

Wir garantieren eine permanente Prozessüberwachung nach ISO/TS 16949.
Die konsequente Anwendung unseres Qualitätsmanagementsystems sichert die Erfüllung der Qualitätsforderungen unserer Kunden.

Weitere Informationen zur Messtechnik